Willkommen auf unserer Homepage

Hervorgehoben

Die Sparten und Abteilungen des TuS Niedernwöhren möchten sie auf dieser Homepage herzlichst willkommen heißen.
Hier werden Sie immer aktuelle Berichte rund um den Sport beim TuS Niedernwöhren lesen können. Ferner stellen sich die einzelnen Mannschaften in Ihren Kategorien vor und sie haben die Möglichkeit die Kontaktdaten der einzelnen Verantwortlichen zu sehen.
Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß auf unserer Seite. 

Leichtathletik – Die Hallensaison gefällt uns


In diesem Winter standen drei Hallenwettkämpfe in Helpsen, Minden und Rodenberg auf dem Programm. In Helpsen gingen 13 Leichtathleten zwischen 7 und 11 Jahren an den Start. Viermal konnten unsere TuS’ler nach ihrem Dreikampf das Treppchen besteigen. Den krönende Abschluss bildeten die Staffeln welche mit Platz 2, 4 und 5 absolviert wurden. Der Wettkampf in Minden sah ein wenig anders aus. Jede Disziplin (Hochsprung, Standweit, Kugel, Ball, 50m, 50mHürden) wurde einzeln gewertet. So kamen viele Platzierungen zwischen Platz 2 und 15 zustande. Für Teilnehmer, die alle angebotenen Disziplinen gemacht haben und dann auch noch sehr gut waren standen Pokal bereit. In diesem Jahr konnten sich Eline Touzet (weibliche Jugend U14) und Amelie Scholz (weibliche Kinder U12) darüber freuen. Zudem war es das erste Mal, dass wir Pokale mit nach Hause nehmen durften. Herzlichen Glückwunsch!! In der Halle in Rodenberg hatten Finn, Lisa, Jona und Pia das Sagen.

Sie machten ihre Sache als Betreuer sehr gut. Einige Medaillen machten sich nach dem Laufen und Springen auf den Weg nach Niedernwöhren. Bei den Staffeln sicherten sich die Mädels Altersklasse U12 den ersten Platz. Unsere zweite Staffel der Weiblichen Kinder U10 landete auf Platz 4.

Leichtathletik – Hoch hinaus

Das Jahr der Leichathletik beginnt schon gut. Beim ersten Wettkampf in Hannover übersprang Finn Tilgner die Hochsprunglatte bei einer Höhe von 1,70m. Eine Woche später bei den Landesmeisterschaften in gleicher Halle war bei 1,67m der Wettkampf zu Ende. Beide Höhen überwand er aber erst zum 2. bzw. 3.mal. Im Weitsprung (5,65m) 60m-Lauf (7,56s) und im Dreisprung (11,40m) holte er sich die Qualifikationsnormen für die Hallenlandesmeisterschaften jeweils mit persönlicher Bestleistung. Herzlichen Glückwunsch!